Logo
a1288

Sr. Mag. Hildegard Teuschl CS (1937 - 2009)

Der Name Hildegard Teuschl ist untrennbar mit der österreichischen Hospizbewegung verbunden.
1987 begann sie mit dem Auf- und Ausbau der Hospizbewegung in Österreich und leitete von 1993 bis 2008 den Dachverband HOSPIZ ÖSTERREICH.
1998 gründete sie mit einem Interdisziplinären Team die Interprofessionellen Palliativ-Basis-Lehrgänge in Österreich, die zugleich das Modul I der beiden Master-Studiengänge in Palliative Care an der IFF-Fakultät Wien sowie an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg darstellen.
1999 rief sie gemeinsam mit den Jesuiten die Kardinal König Akademie ins Leben, deren Vorsitzende sie bis 2005 war. 
2007 erkrankte sie selbst an Krebs und versuchte auch als betroffene Patientin weiterhin die Anliegen der Hospiz- und Palliativarbeit zu fördern. Ihr Engagement und Beziehungsreichtum, ihre Herzlichkeit und ihr Vertrauen haben gerade auch in ihrer letzten Lebensphase viele Menschen ermutigt und bestärkt.

PDF-Datei: Lebenslauf Sr. Hildegard Teuschl CS (15 KB)